CANTIENICA®-Lauftraining

 Anmutig, geschmeidig, mit Freude und Leichtigkeit laufen.

 

Den ganzen Körper aufspannen. Von der Fußsohle bis zum Scheitel. Die Gelenke befreien. Den Beckenboden aktivieren. Die gesamte Tiefenmuskulatur vernetzten. CANTIENICA®-Lauftraining ist Core-Training. Im Zentrum steht die Aufrichtung, Kräftigung und Vernetzung des Beckens und des Beckenbodens mit der tiefen Muskulatur von Bauch, Rücken, Hüften, Beinen. Über die Aufspannung der Wirbelsäule geht die Vernetzung weiter zu Zwerchfell, Schultern, Armen, Nacken und Kopf. Aufspannung des Skeletts heißt, die Haltung zu optimieren und alle Gelenke von Reibung und Druck zu befreien. Die Beinachsen werden ausgerichtet und die Fußgewölbe aktiviert und gestärkt.

 

CANTIENICA®-Lauftraining erinnert den Körper an seinen natürlichen Kreuzgang. Die Mobilisierung der Beckengelenke und der Brustwirbelsäule sind das Herzstück. So kann der Beckenboden mit der gesamten Tiefenmuskulatur optimal zusammen arbeiten. Jeder Schritt wir aufrecht, würdevoll, anmutig und leicht.

 

CANTIENICA®-Lauftraining bringt den Körper in Bewegung.

 

Diese Beschwerden können durch CANTIENICA®-Lauftraining vorgebeugt, gelindert oder beseitigt werden

 

  • Fußschmerzen, Fußdeformationen (Plattfüße, Senkfüße, Spreizfüße, Hallux valgus, Hallux varus)
  • Arthrosen in sämtlichen Gelenken
  • O-Beine, X-Beine, Überlastung von Meniskus, Kreuzbändern und Kniescheibe
  • Beckenschiefstand, Organsenkungen, Beckenbodenschwäche, Menstruationsbeschwerden
  • Rückendeformationen und -schmerzen, wie Rundrücken, Flachrücken, Hohlkreuz, Buckel, Skoliose, Bandscheibenvorfall, Hexenschuss, Ischiasbeschwerden, ISG-Syndrom
  • Schulter- und Nackenverspannungen
  • Frozen Shoulder, Tennisarm, Karpaltunnelsyndrom
  • Spannungskopfschmerzen
  • Seitenstechen

 

mein Angebot in der Praxis Aufwind

 

Einzelstunde