Wer bin ich?

Mein Name ist Sandra G. Reichner.

Mein Werdegang:

  • 1965 geboren, aufgewachsen in Überlingen am Bodensee, seit 2016 in Freiburg
  • Studium der Anglistik und Romanistik, Universität Konstanz
  • 3-jähriger Auslandsaufenthalt in Tours, Frankreich, Studium Deutsch als Fremdsprache (DaF), Université Rabelais
  • 5 Jahre Lehrtätigkeit in DaF für Spätaussiedler aus der ehem. Sowjetunion
  • 17 Jahre kaufmännische Tätigkeit im administrativen Bereich sowie Außendienst in der französisch-sprachigen Schweiz in der Textilbranche
  • Berufsbegleitendes 5-jähriges Studium der buddhistischen Philosophie und Ethik am Tibetischen Zentrum Hamburg
  • Ausbildungen als Kommunikationstrainerin und als Coach
  • Selbstständige Tätigkeit als Sprachlehrerin, Seminarleiterin und Kommunikationstrainerin

 

Seit über 25 Jahren befasse ich mich intensiv mit Philosophie, Buddhismus und Meditation. Im Laufe der langjährigen Beschäftigung mit spirituellen und psychologischen Themen sowie meiner eigenen Persönlichkeitsentwicklung habe ich meine Faszination besonders für diese zwei Themen entdeckt: die Ethik als Teilbereich der Philosophie und die Kommunikation.

 

Daraus entstand der Wunsch, durch meine Selbstständigkeit beizutragen zu/r

 

  • Sensibilisierung für die Signale der Welt – von außen wie innen
  • einer Zeit des Innehaltens, der Stille, Kontemplation und Reflektion
  • Kultivierung innerer Werte
  • einer ehrlichen, gewaltfreien und respektvollen Kommunikation auf Augenhöhe
  • gelingenden, wertschätzenden und erfüllenden Beziehungen
  • Reflektion meines Verhaltens in Bezug auf Konsum und Umwelt und das Verhalten anderer Menschen
  • einer demokratischen, gemeinwohlorientierten, nachhaltigen und lebenswerten Gesellschaft