Entspannung & Bewusstsein

Wenn Sie eine entspannungsbegleitende Sitzung mit Meditation, Autogenem Training, ätherischen Ölen oder einer Entspannungsmassage wünschen, ist ein Vorgespräch empfehlenswert, um die Behandlung spziell Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Meditation

Bei der Meditation geht es immer darum, den Geist für einen Moment in die Stille zu führen, um so in die absolute Präsens des Hier und Jetzt einzutauchen. Die Wege dahin sind allerdings sehr vielfältig.

 

Bei einer Meditations-Einzelsitzung werden wir gemeinsam schauen, welche Meditation am besten zu Ihnen passt und sie zusammen durchführen.

Autogenes Training

Autogenes Training ist eine Form der Tiefenentspannung, welche durch Autosuggestionen herbeigeführt wird. Dabei wird mit den wichtigsten Wirkungen der Hypnose gearbeitet: Wärme und Schwere.

 

Die Idee ist einfach und sehr effektiv. Der Reihe nach werden die verschiedenen Bereiche des Körpers gedanklich durchgegangen und durch Selbstbeeinflussung in den Zustand der Entspannung geführt. Dabei werden die alltäglichen Gedanken, durch gezielte Aufforderungen ersetzt. Ein Beispiel hierfür wäre "Mein linker Arm wird immer schwerer und schwerer".

 

Gemeisam finden wir heraus, welche Autosuggestionen sich für Sie am besten eignen.

Behandlungen mit ätherischen ölen

Ätherische Öle sind die Quintessenzen von Pflanzen. Diese nutzen die Öle u. a. um miteinander zu kommunizieren, sich fortzupflanzen oder sich vor Angreifer zu schützen. Auf uns Menschen haben sie sowohl Wirkungen auf Körper und Geist. In meinen Behandlungen wende ich sie mit dem Fokus auf Entspannung an.

 

Im Gespräch machen wir ausfindig, welche Mischung mit ätherischen Ölen Sie in Ihrer aktuellen Situation unterstützt.

Ihre individuelle Öl-Kreation kann dann bei einer Massage Ihrer Wahl verwendet werden. Den Großteil des Öls nehmen Sie mit für den Gebrauch zu Hause.

 

Ätherische Öle sind sehr kostbar. Deshalb nehme ich für die Erstellung einer persönlichen Öl-Mischung 5 Euro.

Entspannungsmassagen (z.B. Hand, Fuß oder Bauch)

Keine Frage - jede der hier vorgestellten Massagen ist entspannend. Dennoch haben die Massagen von Händen, Füßen oder dem Bauch durch ihre speziellen Griffe noch einmal eine besonders entspannende Wirkung auf uns. Empfehlenswert ist die Kombination mit ätherischen Ölen. Gerade für Menschen, denen eine Ganzkörper-Massage vielleicht zu viel ist, wären diese Formen der Entspannungsmassagen ideal. 

Für 30, 60 oder 90 Minuten buchbar. Hier ist es sinnvoll den Zeitrahmen vorher abzusprechen.

Entsprechend der Dauer 40, 65 oder 90 Euro.